Grüne führen Debatte über parteiinterne Demokratie – Euer Input ist gefragt

Das grüne Zukunftsforum Demokratie befasst sich seit 2010 intensiv mit der Frage, wie wir Grüne die Demokratie stärken können. Einen ersten Entwurf des Abschlusstextes haben wir online und am 13. März beim Grünen Demokratiekongress in Mainz diskutiert. Im Anschluss an den von Malte und mir veranstalteten Workshop mit dem Titel Demokratie digital: Welchen Einfluss haben digitale Umbruchprozesse auf Öffentlichkeit, Medien und Demokratie?“ hat Christiane Schulzki-Haddouti acht Thesen zur Stärkung der digitalen Öffentlichkeit aufgestellt.

Nun will sich die Partei in einem nächsten Schritt vor allem mit allem mit dem Themenfeld der innerparteilichen Demokratie beschäftigen. Dieses spannende und durchaus kontroverse Thema wollte das Zukunftsforum Demokratie bewusst nicht nur innerhalb des Forums debattieren, sondern die Debatte weiter für alle Parteimitglieder öffnen.

Die ForumssprecherInnen Claudia Roth und Sven Giegold laden alle grünen Parteimitglieder herzlich zur „Zukunftswerkstatt innerparteiliche Demokratie“ ein, die am 8. Mai 2011, von 11.00 bis 17 Uhr in Berlin stattfinden wird. Anmelden könnt ihr euch noch bis zum 30. April 2011 hier. Weitere Informationen findet Ihr auch auf der Homepage von Sven Giegold.

Ich werde auch vor Ort sein und mitdiskutieren und würde mich sehr freuen, wenn all diejenigen, die am 8. Mai nicht in Berlin dabei sein können, sich aber gerne in die Diskussion einbringen möchten, mir ihre  Anregungen zukommen lassen – zum Beispiel hier als Kommentar. Ich werde Eure Anregungen dann gerne in die Debatte einspeisen.

1 Kommentar

  1. Pingback: Thomas Pfeiffer » Bewerbung für den Stadtvorstand als Beisitzer

Kommentare sind geschlossen.