Post Privacy: Ist Datenschutz „echt Achtziger“? – diskutiert mit!

Kürzlich hat Christian Heller alias @plomlompom mit seinem Buch „Post Privacy: Prima leben ohne Privatsphäre“ das Peter Schaar in seinem Blog gerade rezensiert hat, als Vertreter der „datenschutzkritischen Spackeria die These untermauert, dass Datenschutz in unserer heutigen Welt bestenfalls das „Hinauszögern des Unausweichlichen, schlimmstenfalls ein Kampf gegen Windmühlen“ sei.

Am 6. Januar 2012 lädt die Landtagsfraktion der Grünen in Schleswig-Holstein in Kooperation mit der Grünen Jugend Schleswig-Holstein, der Landesarbeitsgemeinschaft Medien- und Netzpolitik und dem Offenen Kanal Schleswig-Holstein zu einer interessanten Veranstaltung in einem unkonventionellem Format ein, um über diese These zu diskutieren und der Frage nachzugehen, wie ein modernes Datenschutzrecht, das mit aktuellen technischen Entwicklungen harmoniert, aussehen muss.

Unter dem Titel „Post Privacy – ist Datenschutz ,echt Achtziger‘?“ diskutieren am 6. Januar 2012 zwischen 20:15 – 21:45 Uhr im Studio des Offenen Kanals in Kiel

Moderation: Thorsten Fürter, netz- und innenpolitischer Sprecher der Grünen Landtagsfraktion in Schleswig-Holstein.

Weitere Gäste sollen per Skype zugeschaltet werden. Die Veranstaltung wird live im Kieler Kabelnetz übertragen und kann auch im Stream des OK Kiel verfolgt werden. Alle Interessierten haben die Möglichkeit, sich über Facebook, Twitter und per E-Mail an der Diskussion zu beteiligen.

Facebook: http://gruenlink.de/5e5
Twitter-Hashtag: #postprivacy
E-Mail: studio@okkiel.de (nur während der Sendung)

UPDATE vom 09.01. 2012: Video online

3 Kommentare

  1. Pingback: Telemedicus

  2. Mike O.

    Gibt es eine Aufzeichnung? Live gucken ging nicht (das ist ja wie früher, pünktlich zur Tagesschau…)

  3. Pingback: Thorsten Fürter (Grüne) legt Abgeordnetenmandat nieder | Landesblog Schleswig-Holstein

Kommentare sind geschlossen.