Die grüne Bundestagsfraktion lädt ein zur Konferenz

„Bedrohliche Mächte oder mächtige Bedrohung“ – Strategien gegen Verschwörungsideologien und Desinformation

Am 18.11.2022, 9:00 bis 17:00 Uhr

In den Räumlichkeiten des Deutschen Bundestages
Paul-Löbe-Haus, Eingang West
Konrad-Adenauer-Straße 1
10117 Berlin

Gesellschaftliche Krisen und Zeiten der Unsicherheit, wie sie die Corona-Pandemie oder der brutale Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine mit sich bringen, sind immer ein Nährboden für Fake News und krude Verschwörungsideologien. Ein Blick auf die Aktionen von Corona-Leugner*innen und die rasante Verbreitung von Falschnachrichten und Desinformation im Internet zeigt deutlich, wie viele Menschen davon angezogen werden.

Personen aus dem „Reichsbürger“-Spektrum sowie Rechtsextreme vernetzen sich mit verschwörungsideologischen Akteur*innen und verbreiten bewusst Falschnachrichten. Daraus entstehen Gefahren für unsere Demokratie, die nicht unterschätzt werden dürfen. Bis in die Mitte der Gesellschaft haben sich Antisemitismus und Verschwörungsideologien verbreitet. Dem müssen wir auf allen Ebenen, mit aller rechtsstaatlichen Entschlossenheit begegnen.

Wir nehmen die Gefahr, die von Verschwörungsideologien und ihren Vertreter*innen ausgeht, sehr ernst. Es ist ein Kernanliegen der grünen Fraktion, den Kampf gegen Rechtsextremismus und Verschwörungsideologien und für gesellschaftlichen Zusammenhalt entschieden voranzutreiben. So hat es sich auch die Ampel im Koalitionsvertrag vorgenommen. Darüber wollen wir mit Ihnen und Euch ins Gespräch kommen und laden herzlich ein zu einer Konferenz am 18. November 2022 im Deutschen Bundestag.

Mit dabei u.a.: Dr. Konstantin von Notz MdB, Lamya Kaddor MdB, Marina Weisband, Pia Lamberty, Ben Scott, Katharina Nocun, Thomas Haldenwang, Timo Reinfrank und Stephan J. Kramer und viele weitere Abgeordnete und Fachleute. Die Moderation der Konferenz übernimmt die Journalistin Thembi Wolf.

Informationen und Anmeldung:

Die Veranstaltung wird im Livestream übertragen, nähere Informationen dazu sowie zur Veranstaltung im Allgemeinen findet Ihr hier: https://www.gruene-bundestag.de/verschwoerungsideologien. Hier könnt ihr euch anmelden: https://www.gruene-bundestag.de/termine/online-anmeldungen/verschwoerungsideologien

Tags

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Archive