In unregelmäßigen Abständen berichten wir in der Rubrik “Gastbeiträge“ von eigenen Publikationen in Zeitschriften und Büchern oder geben anderen Menschen die Gelegenheit, hier zu veröffentlichen und auf ihre eigene Arbeit aufmerksam zu machen. Von dieser Möglichkeit macht heute Tobias B. Bacherle Gebrauch. Tobias ist seit dieser Wahlperiode Mitglied des Deutschen Bundestags, Obmann der grünen Bundestagsfraktion im Ausschuss Digitales und postet hier regelmäßig. An dieser Stelle macht Tobias Euch auf ein digitales Fachgespräch zum Thema „Zivilgesellschaft unter Druck: Ein Blick auf das neue Cybercrime Gesetz in Tunesien“ aufmerksam, zu dem er Euch herzlich einlädt.

Digitales Fachgespräch
„Zivilgesellschaft unter Druck: Ein Blick auf das neue Cybercrime Gesetz in Tunesien“
08.12.2022 von 16:00 – 16:30 Uhr

Mit Blick auf die politischen Entwicklungen in Tunesien unter Kais Saied und der Befürchtung, dass das Land sich zunehmend autokratisch entwickelt, möchte ich mich gemeinsam mit Chérif El Khadi von Access Now Tuisia über die Arbeit von Access Now in der MENA-Region, das neue Cybercrime Gesetz in Tunesien und dessen Auswirkungen auf zivilgesellschaftlichen Räume sowie Meinungsfreiheit im Internet austauschen. Chérif El Khadi ist der politische Analyst von Access Now für die MENA-Region und war zuvor bereits bei IWatch, der tunesischen Sektion von Transparency International, als IT- und Kommunikationsmanager sowie als Referent für parlamentarische und politische Angelegenheiten beim National Democratic Institute tätig.

Der Austausch wird digital und aud Englisch stattfinden. Nach dem inhaltlichen Input wird der Raum für eine Diskussion geöffnet. Über Eure Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Um die Zugangsdaten zu bekommen, schreibt bitte eine kurze Mail an tobias.bacherle.ma03@bundestag.de.

Category
Tags

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Archive