Flyer „Digitale Bürgerrechte“ erschienen

Unser Alltag findet mehr und mehr digital und vernetzt statt. Ein Mensch unter Beobachtung ist niemals frei; und eine Gesellschaft unter ständiger Beobachtung ist keine Demokratie mehr. Uns alle betrifft die Frage des Erhalts grundlegender Rechte wie des Schutzes der Privatsphäre oder des Datenschutzes in der digitalen Welt. Soeben ist der aktuelle Flyer der grünen Bundestagsfraktion “Digitale Bürgerrechte #freiheit #vernetzt #sichern” erschienen. Der Flyer bemüht sich das weite Feld der digitalen Datenschutz-, Verbraucher und Netzpolitik in seiner Breite knapp zu beleuchten und die wichtigsten Schlagworte allgemeinverständlich zu erklären.

Wir mailen und chatten, recherchieren, kaufen online, bewegen uns in sozialen Netzwerken genauso wie auf überwachten öffentlichen Plätzen. Unser Handy dokumentiert, wohin wir gehen, Apps, wie wir schlafen, unser Heizungssystem die Wohnzimmertemperatur und unser Auto, ob wir müde sind. Unsere Finanz- und Gesundheitsdaten werden elektronisch gespeichert.

Unser Alltag findet mehr und mehr digital und vernetzt statt. Ein Mensch unter Beobachtung ist niemals frei; und eine Gesellschaft unter ständiger Beobachtung ist keine Demokratie mehr. Uns alle betrifft die Frage des Erhalts grundlegender Rechte wie des Schutzes der Privatsphäre oder des Datenschutzes in der digitalen Welt. Die bürgerlichen Rechte sind nicht nur Abwehrrechte gegen staatliche Übergriffe. Sie übertragen dem Staat eine weitreichende Verantwortung, unsere Grundrechte zu gewährleisten und durchzusetzen. Wir wollen unsere Grundrechte und die Freiheit des Kommunikationsraums Internet weiter stärken, Teilhabe und informationstechnische Entwicklungen gestalten und im Sinne der Nutzerinnen und Nutzer und unserer Demokratie fördern.

Soeben ist der aktuelle Flyer der grünen Bundestagsfraktion “Digitale Bürgerrechte #freiheit #vernetzt #sichern” erschienen. Der Flyer bemüht sich das weite Feld der digitalen Datenschutz-, Verbraucher und Netzpolitik in seiner Breite knapp zu beleuchten und die wichtigsten Schlagworte allgemeinverständlich zu erklären. Die Texte in dem Flyer stehen unter der CC-Lizenz Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland (CC BY-ND 3.0) Wie immer gilt: Über Eure Kommentare und Rückmeldungen freuen wir uns!