Video der öffentlichen Anhörung der Präsidenten der Nachrichtendienste des Bundes

Ob die Verschiebung der Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes 2019, die jüngste Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zur Ausland-Ausland-Fernmeldeaufklärung des Bundesnachrichtendienstes (BND) oder die anhaltenden Meldungen über Rechtsextremisten in den Reihen des Kommando Spezialkräfte (KSK) der Bundeswehr – Themen für die öffentliche Anhörung der Präsidenten der Nachrichtendienste des Bundes gemäß § 10 Absatz 3 PKGrG am Montag, dem 29. Juni 2020, gab es wahrlich genug.

Bei der jährlichen Anhörung stellten sich die Präsidenten des Bundesnachrichtendienstes (BND), Dr. Bruno Kahl, und des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), Thomas Haldenwang, sowie des Bundesamtes für den Militärischen Abschirmdienst (BAMAD), Dr. Christof Gramm, den Fragen der Abgeordneten. An dieser Stelle dokumentieren wir das Video der Anhörung, für all diejenigen, die die Anhörung verpasst haben.