Grüne laden zu Fachgespräch „Open Data & Mobilität“ ins Berliner Abgeordnetenhaus

Auf Einladung des netzpolitischen Sprechers der grünen Fraktion im Berliner Abgeordnetenaus findet in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Mobilität der Berliner Grünen ein interessante Veranstaltung zum Thema „Open Data und Mobilität“ statt. Ziel der Veranstaltung ist es, Vertreterinnen und Vertreter aus der Open Data Community, Netzpolitikerinnen und Netzpolitikern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Verkehrsbetrieben an einen Tisch zu bringen und gemeinsam zu überlegen, welchen Mehrwert die Zugänglichmachung von Daten für die Mobilität von morgen hat. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Auf Einladung des netzpolitischen Sprechers der grünen Fraktion im Berliner Abgeordnetenaus findet in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Mobilität der Berliner Grünen ein interessante Veranstaltung zum Thema „Open Data und Mobilität“ statt.

Am Mittwoch, dem 2.5.2012 von 19:00 bis 21:00 Uhr werden Vertreterinnen und Vertreter aus der Open Data Community, zusammen mit Netzpolitikerinnen und Netzpolitikern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Verkehrsbetrieben gemeinsam überlegen, welchen Mehrwert die Zugänglichmachung von Daten für die Mobilität von morgen hat.

  • Alper Çugun (Hack de Overheid, Netherlands)
  • Stefan Wehrmeyer (Software Architect, Entwickler zahlreicher Open-Data-Applikationen)
  • Alexander Pilz (Leiter der Abteilung Kundeninformation beim VBB)
  • Dirk Tegetmeier (fahrinfo-Fachmann bei der BVG)
  • Karl-Peter Naumann (Bundesvorsitzender des Fahrgastverbands ProBahn)

Zwischen 19:00 und 20:00 Uhr wird es kurze Impulsreferate und Online-Demonstrationen ausgewählter Open-Data-Projekte geben. Ab 20:00 wird dann ausreichend Zeit für eine offene Diskussion sein.

Veranstaltungsort:
Berliner Abgeordnetenhaus
Raum laut Anzeige im Foyer
Niederkirchner Str. 5
10117 Berlin
Google Maps

Achtung: Im AGH finden Einlasskontrollen statt, bitte unbedingt Personalausweis mitbringen!