Rede von Wolfgang Blau auf der grünen Urheberrechtstagung 2012

Am 31. August und 1. September fand in den Berliner Uferstudios die Grüne Urheberrechtsfachtagung “Vergüten statt verfolgen” statt, über die wie hier und hier ausführlich berichtet hatten.

Am Freitagabend hielten Jeanette Hofmann und Wolfgang Blau, der Chefredakteur von Zeit-Online, sehr interssante Keynotes. Die knapp 20-minütige Rede von Wolfgang Blau über das Urheberrecht, Eisenbahnen und das Leistungsschutzrecht,die wir an dieser Stelle dokumentieren, hat Patrick Held vom Team Netzbegrünung aufgenommen. Leider ist die Qualität der Rede anfangs nicht sehr gut, wird jedoch nach cirka drei Minuten spürbar besser.

Das Video steht unter folgender CC-Lizenz: Creative Commons – Namensnennung

1 Kommentar

  1. Pingback: LNP037 Rohrkrepierer des Jahres | Logbuch:Netzpolitik

Kommentare sind geschlossen.